GROEGER_Sicherheitshaus_Logo_650_W_Outline

Das Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit wird
hinsichtlich der weiter steigenden Kriminalität größer.
Versicherungen kommen nicht für den Verlust ideeller Werte
wie persönliche Unterlagen, Fotos oder Erinnerungen auf.

Schützen Sie sich und Ihre Werte:

Geben Sie Einbrechern
keine Chance.

Seit mehr als 30zig Jahren sind wir Ihr Fachbetrieb für Sicherheitsanforderungen im Privat- und Geschäftsbereich. Von der Fenstersicherung bis zu modernster Überwachungstechnik sind wir Ihr Ansprechpartner! Zwölf erfahrene Mitarbeiter bilden unser Spezialistenteam, welches in der Lage ist, in einem Umkreis von 200 km Ihren Kundenwunsch schnellstmöglich nach Ihren Vorstellungen zu realisieren und auszuführen.

Unsere Ausstellung bietet Ihnen auf 650m² eine große Auswahl an Sicherheitstechnik und Insektenschutzgitter. Des Weiteren sind wir auf 15 Messen im Jahr vertreten, wo wir Ihnen ebenfalls mit ausführlicher Beratung zur Verfügung stehen.

Startbild_Klein_B

"Alle zwei Minuten verliebt sich ein Einbrecher in Deutschland bei einem Einbruchversuch in ein ungesichertes Fenster."

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/qj1IMqYwFqQ

Aufbruchsversuch an einem ungesicherten und

gesicherten Fenster

Die Firma ABUS demonstriert hier Anhand des Einbruchsversuches an einem ungesicherten bzw. einem gesicherten Fenster, wie erschreckend schnell es geht bis ein Fenster “auf geht” oder was effektiver Einbruchschutz ausmacht.

Mit dem “klick” auf den Play-Button wird das Video bei YouTube gestartet und Ihre Daten werden übertragen!

Mit einem normalen Schraubendreher ist das Fenster schnell auf.

10 Tipps gegen Einbrüche

Zwar ist im vergangenen Jahr die Zahl der Wohnungseinbrüche um 23 Prozent gesunken. Trotzdem entstand im vergangenen Jahr ein Versicherungsschaden von insgesamt 302 Millionen Euro. Glücklicherweise blieb es bei 45 Prozent der gemeldeten Wohnungseinbrüche beim Einbruchsversuch. Häufig auch deshalb, weil Fenster und Türen durch Zusatzschlösser mechanisch abgesichert waren. Dadurch können Einbrecher diese nicht mehr einfach aufhebeln. Zusätzlich sorgt der Abschreckungseffekt dafür, dass viele Einbrecher tatenlos weiterziehen.

  • /
  • /
  • /
  • /
/

Gekippte

Fenster

Fenster und Terrassentüren sind die Haupteinstiegsöffnungen bei Einbrüchen. Ein gekipptes Fenster ist quasi ein offenes Fenster. Mühelos hebeln Einbrecher gekippte Fenster mit einem Schraubendreher in Sekundenschnelle auf. Aber auch in geschlossenem Zustand stellt ein handelsübliches Fenster im Regelfall kein besonderes Hindernis dar.

HINWEIS: Verschließen Sie die Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit. Rollläden sollten zur Nachtzeit – und keinesfalls tagsüber – geschlossen werden, damit sie nicht sofort Ihre Abwesenheit signalisieren.

TIPP: Schützen Sie gefährdete Bereiche durch: Fenstergriff-Schlösser, Fenstergitter, Stangenschlösser, etc..

  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
/

Türsicherung gegen ungebetene

Gäste

Um Ihre Tür und damit Heim und Familie gegen Einbruch zu schützen, sollten Sie in die Sicherheit Ihrer Tür investieren. Mit zusätzlichen Türsicherungen – wie einem Türschloss – sowie den Basiselementen erhöhen Sie Ihre Sicherheit effektiv.

HINWEIS: Zur Basisausstattung jeder Eingangstür gehören Türsicherungen wie geprüfte Sicherheitsschließbleche mit Mauerankern, stabile Einsteckschlösser, Schutzbeschläge mit Ziehschutz sowie Türzylinder mit Sicherungskarte.

TIPP: Schützen Sie gefährdete Bereiche durch: Schließbleche, Zusatzschlösser, Türspione, Einsteckschlösser, etc..

  • /
  • /
  • /
  • /
/

Erkennen und identifizieren

Videoüberwachung

Videoüberwachung ermöglicht schnelles Lokalisieren von Bedrohungen und schützt so Personen und Sachwerte. Im Fall des Falles verbessern detaillierte Aufzeichnungen die Aufklärung. Eine breite Palette an Kameras, Komponenten und Zubehör garantiert Ihnen die optimale Video-Lösung für Ihre konkreten Anforderungen und passt zu jedem Budget.

HINWEIS: Videoüberwachung hilft Ihnen nicht nur im tatsächlichen Ereignisfall, sondern auch vorbeugend und zur Aufklärung von Delikten.

TIPP: Moderne Überwachungskameras sind genau die richtige Lösung. Potenzielle Täter werden durch Videoüberwachung abgeschreckt.

  • /
  • /
  • /
/

Problemlose Nachrüstung:

Sicherheitsfolien

Oft ist ein nachträglicher Einbau von Sicherheitsverglasung nicht möglich oder schlicht zu teuer. Sicherheitsfolie kann auf die bestehende Verglasung verklebt werden und verwandelt Scheiben in Verbundsicherheitsglas.

HINWEIS: Die Folien bestehen aus mehrschichtigen Lagen glasklarer Folien.

TIPP: Der Einsatz Sicherheitsfolien bietet z.B. Schutz gegen Einbruch, Sabotage, Vandalismus, Glasschneider, etc. sowie auch gegen UV-Strahlen.

  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
/

Für jeden Einsatzweck

Vorhangschlösser

Je nach Einsatzzweck variieren die Anforderungen an ein Vorhängeschloss. Selbst da, wo bis zu zehn Tonnen Zugkräfte auftreten, finden Vorhängeschlösser ihren Einsatz, z. B. die Serie Granit™ von ABUS.

HINWEIS: Täter beobachten ihre Opfer, spionieren ihre Gewohnheiten aus und schlagen zu. Es geht darum, Zeit zu gewinnen.

TIPP: Vom zuverlässigen Aluminium-Schloss bis zum robusten Stahl-Vorhängeschloss aus gehärtetem Stahl gefertigt – immer auf der sicheren Seite.

  • /
/

Anwesenheit

vortäuschen

Fahren Sie in den Urlaub oder verlassen Sie Ihr Haus, dann täuschen Sie eine Anwesenheit vor. Hierfür können Sie z.B. Zeitschaltuhren, Lampen, Rollläden, Fernseher und Radios elektronisch zu festgelegten Zeitpunkten an- und ausschalten. Nutzen Sie Smart-Home-Technik.

HINWEIS: Bitten Sie Freunde oder Bekannte, Rasen zu mähen, verwelkte Blumen zu entfernen und den Briefkasten zu leeren.

TIPP: Mittels Smart-Home bzw. der Kombination von vers. Geräten lassen sich Szenarien Auto. festlegen und abrufen.

  • /
/

Einbruchhemmende

Rollläden

Fenster- und Rolläden erfüllen in erster Linie ihre Aufgabe als Sichtschutz, können aber auch eine einbruchhemmende Aufgabe haben. Der Einbau geprüfter Rolläden mindestens WK2 – sorgt für einen guten Einbruchschutz. Rolläden lassen sich auch mittels Sicherungen nachrüsten.

HINWEIS: Rollladensicherungen sichern Rollläden gegen unbefugtes Hochschieben und bieten so erhöhten Anwesenheitsschutz.

TIPP: Schützen Sie auch Garagentore und Einfahrten vor unerwünschten Zugang!

  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
/

Wertgegenstände richtig aufbewahren

Tresore

Für jede Aufgabe gibt es den passenden Tresor: Ob Möbel- oder Feuerschutztresor. Vom Waffenschrank bis hin zum Geldschrank. Verschiedene Funktionen bieten einerseits hohe Sicherheit und zusätzlich hohen Komfort. Öffnen und schließen Sie Ihren Safe sicher. Zum Beispiel mit einem persönlichen sechsstelligen Code oder dem eigenen Fingerabdruck.

HINWEIS: Viele Modelle sind VdS geprüft und ECB•S zertifiziert. Diese Safes garantieren somit optimale Sicherheit für Ihre Wertgegenstände.

TIPP: Lassen Sie sich beraten, welcher Tresortyp für Ihre Anforderungen der richtige ist.

  • /
/

Aufgeräumte und abgesicherte

Aussenbereiche

Nicht nur wenn Sie verreisen oder länger nicht zuhause sind, sollten Sie Ihren Aussenberich “sauber” halten. Daher sollten Sie Gegenstände wie z.B. Leitern, Müll- und Regentonnen in jedem Fall wegräumen oder versperren. Denn diese können Einbrechern eine willkommene Kletterhilfe sein, um in Ihr Haus einzudringen.

HINWEIS: Sofern Sie die Möglichkeit dazu haben, schaffen Sie sich im Aussenbereich freie Sicht, so das Ihr Haus gut zu sehen ist.

TIPP: Wenn Sie länger Weg sind informieren Sie Ihre Nachbarn oder Bekannte um regelmäßig nach dem rechten zu sehen und die Post zu leeren.

  • /
/

Keine Post's für Einbrecher

Soziale Netzwerke

Heutzutage nicht mehr wegzudenken und immer aktuell: Die Mitteilungen über Soziale Netzwerke. Ein schönes Foto von Ihnen in der Sonne am Strand auf Ihrem Profil findet mittlerweile nicht nur “Likes” von Ihren Freunden und Followern, sondern auch von Kriminellen. Denn dieses ist der kostenfreie Hinweis, das Sie nicht zuhause sind und Einbrecher freie Bahn haben.

HINWEIS: Senden Sie Fotos und Nachrichten aus dem Urlaub in definierte – nichtöffentliche Gruppen z.B. über WhatsApp.

TIPP: Wenn Sie öffentlich Mitteilungen machen, reduzieren Sie diese, so daß Sie sich nicht selbst zum Ziel machen.

"Was können Funk-Alarmanlagen und welche Komponenten beinhalten diese?"

Einbruchschutz für Wohnhäuser und Gewerbe

mit Außenbereich

Informationsvideo der Fa. DAITEM zur Funk-Alarmanlage D22, in der Ihnen die Vorteile der Anlage sowie nochmals einzelne Komponenten vorgestellt werden.

Hinweis: Mit dem “klick” auf den Play-Button wird das Video bei YouTube gestartet und Ihre Daten werden übertragen!



So funktionieren

Funk-Alarmanlagen

Unterschiedliche Sensoren wie z.B. Öffnungs-, Bewegungs– oder Rauchmeldern, die im und am Gebäude angebracht werden, detektieren Einbrecher und geben diese Information per Funk an die Alarmzentrale weiter. Diese steuert dann per Funk eine Außensirene oder ein Telefonwählgerät zur Alarmierung der Nachbarschaft oder einer Notruf– Serviceleitstelle an.

Hinweis: Mit dem “klick” auf den Play-Button wird das Video bei YouTube gestartet und Ihre Daten werden übertragen!

Einsatzgebiete und Komponenten am Beispiel einer

DAITEM D22

Haben Sie ein Büro in einer Reihenhaussiedlung? Wohnen Sie in einer Stadtwohnung? Oder möchten Sie Ihr Einfamilienhaus mit Garten und Garage schützen? Mit der D22 von DAITEM gibt es die passende Lösung. Das Funk-Alarmsystem kommt mit 5 Jahren Gerätegarantie, 5 Jahren Batteriebetrieb und dem Qualitätssiegel VdS Home überwacht Innen- und Außenbereiche von Privat- und Gewerbe-Immobilien. Zudem ist es ist die perfekte Alarmanlage für die KfW-Förderung. Es kann völlig kabellos, schnell und sauber installiert werden, ist dabei doppelt sicher durch das TwinBand-Verfahren, ermöglicht die Überwachung von Innen- und Außenbereichen, hat eine Sprechende und bellende Außensirene zur Abschreckung sowie eine einfache Bedienung mit Sprachausgabe oder per App und ist flexibel und mobil, jederzeit erweiterbar.

Schnelle und saubere Installation

Entfallende Kabelverlegung

Funk-Alarmanlagen von DAITEM werden ohne Verkabelung installiert. Alle Geräte kommunizieren per Funktechnik miteinander. Sie sind batterieversorgt, und das über viele Jahre. Der große Vorteil liegt somit auf der Hand: Wo keine Kabel verlegt werden, müssen auch keine Schlitze geklopft und hinterher wieder verputzt werden. Wände, Fenster und Türen bleiben unversehrt. Funk-Alarm-Module werden innerhalb weniger Stunden installiert: Ohne Kabelverlegung, ohne Baustellen-Stress. Ihre Räume bleiben sauber, und schon nach ein paar Stunden fühlen Sie sich sicher. Im gewerblichen Bereich können Verkauf oder Produktion während der Installation der Daitem Funk-Alarmanlage weitergehen. So sind Sie schnell und zuverlässig geschützt. Alle Funk-Alarmanlagen sind modular aufgebaut und damit flexibel und erweiterbar. Optimal für Bauten im Bestand und bei Modernisierung. Bei Umzug nehmen Sie Ihre Funk-Alarmanlage einfach mit.

Vielseitige Alarmierungsarten der

Außensirene

So vertreibt z.B. die D22 Funk-Außensirene die Eindringlinge wahlweise mit Sirenenton, Hundegebell oder energischen Sprachbefehlen. Die ideale Lösung für Haushalte mit und ohne Hund: eine bellende Außensirene. Das Gebell ist sehr laut und klingt täuschend echt. In der Regel ergreifen Eindringlinge schnell die Flucht, wenn sie das laute Zähnefletschen eines großen Hundes hören. Für Einbrecher ist die Vorstellung, ertappt zu werden, abschreckend. Deshalb ist der Voralarm mit Sprachbefehl enorm effizient: Wie eine Lautsprecheransage klingt die dominante Männerstimme, die in vier verschiedenen Sprachansagen wie beispielsweise: „Achtung, überwachter Bereich!“ zur Auswahl steht. Als Hauptalarm ertönt im Alarmfall der klassische Signalton wahlweise kombiniert mit einem Blitzlicht. Ist die Alarmanlage auf eine Notruf- und Service-Leitstelle aufgeschaltet, geht direkt ein stiller Alarm an das Bewachungsunternehmen.

Einfache Bedienung

per App

Ein großer Vorteil dieser Funk-Alarmanlage von DAITEM ist die Problemlose Steuerung und Überwachung von überall. So lässt sich neben der Bedienung über einen Handsender oder ein Bedienelement das D22 Funk-Alarmsystem auch mittels Smartphone oder Tablet einfach und schnell mit der App e-DAITEM fernsteuern. In Ihrer mobilen Überwachungszentrale haben Sie die volle Übersicht zu Ihren einzelnen Komponenten, die Ihnen im Alarmfall auch eine direkte Rückmeldung geben. So lassen sich mittels Smartphone oder Tablet einfach und schnell alle Bereiche fernsteuern und überwachen. Die e-DAITEM App ist nur eine zusätzliche Bedienmöglichkeit, die die anderen Bedienelemente ergänzt. Die e-DAITEM App können Sie kostenfrei für iOS im Apple App Store, Android bei Google Play und für Windows im Microsoft Store herunter laden.

Weitere Intuitive Steuerungs- und Bedienmöglichkeiten der

Funk-Alarmanlage

So haben Sie haben mit der Funk-Code-Einrichtung mit Transponderfunktion und Bewegungsmelder verschiedene Möglichkeiten die Alarmanlage zu bedienen. Sie lässt sich über eine Code-Eingabe oder mittels Transponder einfach und komfortabel scharf bzw. unscharf schalten. Mit einem Funk-Handsender lässt sich die Funk-Alarmanlage ganz einfach ein- und ausschalten sowie zu jeder Zeit einen Notfall melden, auch bei ausgeschalteter Funk-Alarmanlage. Mit Hilfe des ergonomisch geformten Notruf-Medaillons können per Fingerdruck Notrufe abgesetzt werden, und zwar unabhängig davon, ob das Funk-Alarmsystem scharf oder unscharf geschaltet ist. Über ein separates Telefonwahlgerät innerhalb der Funk-Alarmanlage wird dann eine SMS an Angehörige oder einen Notfalldienst abgesetzt.

Ein Alarmsystem mit

Stil und Design

Mit Sicherheit hat DAITEM den Design-Aspekt in die Entwicklung und Herstellung der Code-Einrichtung einfliessen lassen. Heraus gekommen ist dabei, ein Funk-Alarmsystem, welches sich auch im inneren Ihrer Wohnung / Gebäude noch personalisieren lässt. Dazu lässt sich aus vier verschiedenen Design-Varianten oder einer weißen Code-Einrichtung das passende Bedienelement problemlos aussuchen und so z.B. Häuser und Wohnungen von klein bis groß, Ladengeschäfte, Agenturen und Praxen, Außenbereiche bei privaten und gewerblichen Immobilien stilvoll steuern/einrichten.

Keine gesundheitsschädliche Strahlung, Lange Batterielebensdauer

Zuverlässiger Schutz zu jeder Zeit

Da Strahlenbelastung ein sehr wichtiges Thema ist hat DAITEM die Verantwortung gegenüber dem Kunden ernst genommen. Alle Funk-Alarmsysteme von DAITEM haben alle nur eine sehr schwache Sendeleistung (um 10 mW) und diese ist von sehr kurzer Dauer. Zum Vergleich: Die Sendeleistung von einem Handy oder Smartphone ist mit ca. 2000 mW etwa 200-mal höher als bei einer DAITEM-Anlage – und das bei direktem Körperkontakt. Bei normalem Gebrauch liegt die Lebensdauer von DAITEM-Hochleistungsbatterien bei bis zu 5 Jahren. Sobald die Leistung der Batterien schwächer wird, lösen die Komponenten ein akustisches Signal aus. Doppelte Sicherheit durch zwei Funk-Frequenzen. Patentierte Funk-Verfahren TwinBand und DynaBand. Wird bei einer DAITEM Funk-Alarmanlage ein Funk-Band gestört, wird das Funksignal im anderen Band übertragen.

Kurz gefragt - kurz geantwortet.

FAQ - Alarmanlagen

Alarmanlagen erzeugen häufig Fehlalarme, oder?

Ein Fehlalarm kann niemals ausgeschlossen werden, ist aber sehr selten. Falls Sie Haustiere haben: ABUS bietet tierimmune Bewegungsmelder, die keinen Alarm auslösen, wenn sich Ihre Vierbeiner in der Wohnung bewegen.

Welche Alarmanlage ist für mich die richtige?

Die Wahl der richtigen Alarmanlage vor allem von Ihren individuellen Wünschen und den benötigten Funktionen ab. Funkalarmanlagen sind vor allem im privaten und im kleingewerblichen Bereich interessant. Draht- und Hybridalarmanlagen eignen sich zur Absicherung kleinerer bis großer gewerblicher Objekte.

Welche Einstellung-Optionen gibt es?

Einfache Bedienung und individuelle Einstellungs-Optionen erlauben Ihnen die uneingeschränkte Nutzung Ihrer Wohnung. Die Alarmanlage ist nur dann aktiv, wenn Sie es wollen. Selbst bei scharf geschalteter Anlage können Sie sich ganz normal in Ihren Wohnräumen bewegen, wenn nur die „Außenhaut” gesichert wird. Das bedeutet, es gibt für alle Stellen an der Außenseite Ihres Hauses spezielle Melder.

Für Glasflächen stehen Glasbruchmelder zur Verfügung. Türen und Fenster werden mit Öffnungsmeldern gesichert. Erschütterungsmelder können an weiteren sensiblen Punkten installiert werden. Auf diese Weise ist die komplette Außenhülle Ihres Hauses abgesichert, während Sie sich im Innenraum völlig frei bewegen können. Fehlalarme sind dadurch nahezu ausgeschlossen.

Kann ich mir modernen Einbruchschutz überhaupt leisten?

Gute Alarmanlagen, Viedeosysteme, Bewegungsmelder, etc. sind günstiger in Anschaffung und Montage, als Sie denken. Das Gefühl der Sicherheit ist unbezahlbar.

Was bedeutet „Sabotageüberwachung“?

Alarmzentralen, Melder, Signalgeber und Zubehörkomponenten sind meistens mit Sabotagekontakten ausgestattet. Eine Manipulation am System wird damit sofort erkannt und die Alarmzentrale zeigt eine Störung an oder startet eine Alarmreaktion (scharfer Zustand). Auch eine Unterbrechung der Stromzufuhr kann das System nicht lahmlegen, da Zentrale, Signalgeber und wichtige Zubehörkomponenten mit Notstromakkus ausgestattet sind. So wird stets ein reibungsloser Betrieb sichergestellt.

Wie funktioniert eine Alarmanlage grundsätzlich?

  • Am Anfang steht das Ereignis (Einbruch, Feuer, technischer Schaden etc.).
  • Das Ereignis wird von einem Melder (Öffnungsmelder, Bewegungsmelder, Rauchmelder etc.) erkannt (detektiert).
  • Der Melder übermittelt dieses Ereignis an die Zentrale. Die Signalübertragung erfolgt entweder über Draht oder per Funk.
  • Die Zentrale ist das Gehirn der Alarmanlage. Sie wertet die Signale aus und entscheidet, was zu tun ist.
  • Je nachdem, wie die Zentrale programmiert ist, erfolgt am Ende dieser Ereigniskette eine Reaktion: Die Sirene gibt akustischen Alarm, das Licht geht an oder eine Notrufleitstelle wird verständigt.

 

Was ist ein stiller Alarm?

Ein stiller Alarm wird hauptsächlich bei Überfällen verwendet. Er dient insbesondere dem Schutz der Opfer, da Täter oft unberechenbar sind und nicht feststellen sollen, dass ein Alarm ausgelöst wurde. Darüber hinaus will man den Gesetzesbrecher nicht unter Zeitdruck setzen oder gar in die sofortige Flucht schlagen. Das bringt einen Zeitgewinn für die Polizei. Beim stillen Alarm werden keine Signalgeber angesteuert. Es erfolgt jedoch eine sofortige Alarmierung der Leitstelle.

Welche Alarmierungsarten gibt es?

Ja. Interner Alarm ertönt nur im Innenbereich. Er setzt den Einbrecher unter Stress mit dem Ziel, ihn zu vertreiben, und warnt Personen, die sich im Objekt befinden. Bei einem lokalen Alarm wird der interne Alarm durch die Außensirene ergänzt. Auch die Blitzleuchten im Außenbereich werden aktiviert. Er dient dazu, die Polizei zum Einsatzort zu leiten und die Nachbarschaft aufmerksam zu machen. Aus Lärmschutzgründen darf der Sirenenton aber nur drei Minuten andauern, während das Blitzlicht unbegrenzt weiter warnen kann.

Bei stillem Alarm wird kein Signalgeber angesteuert. Stattdessen wird ein Anruf mit einer Sprachmitteilung an eine oder mehrere vorher definierte Rufnummern abgesetzt. Das kann zum Beispiel der Nachbar, das eigene Handy oder eine Notrufleitstelle sein.

Alarmanlage trotz guter mechanischer Absicherung?

Mechanische Sicherungen wie Türschlösser und Riegel ergänzen sich optimal mit einer elektronischen Sicherung durch eine Alarmanlage. Alarmanlagen schrecken potenzielle Täter ab und sorgen für eine rechtzeitige Alarmierung von Bewohnern, Nachbarn oder einer Notrufleitstelle.

Alarmanlage trotz Mietwohnung?

In diesem Fall sind Funkalarmanlagen das Mittel der Wahl. Diese Alarmanlagen arbeiten mit einer Funkübertragung und machen das Verlegen von Kabeln unnötig. Sie können sich also auch in Mietwohnungen Ihre persönliche Sicherheitslösung einrichten. Im Falle eines Umzuges bauen Sie Ihre Anlage einfach ab und in der neuen Wohnung wieder auf.

Wo kann ich eine Überwachungskamera installieren?

Im Prinzip überall, wo Sie es für nötig erachten. Moderne Anlagen sind äußerst flexibel und lassen sich individuell konfigurieren und steuern. Auch Außeninstallationen sind mit wetterfesten Gehäusen und integrierter Heizung problemlos möglich. Empfohlen wird eine Installation der Kameras in ausreichender Höhe über dem Boden, um unbefugten Zugriff und Manipulationen zu verhindern. Sollte dies nicht möglich sein, bietet sich der Einsatz vandalensicherer Domekameras an, die über ein robustes, schlagfestes Gehäuse verfügen.

Darf ich alle Räumlichkeiten im Unternehmen überwachen?

Stets zu wissen, was in Ihrem Unternehmen vorgeht, ist Ihr gutes Recht. Sie müssen Ihre Mitarbeiter über die Installation der Kamera in Kenntnis setzen. Bei Läden muss ein entsprechender Hinweis an der Eingangstür angebracht werden. Bestimmte Räume, wie zum Beispiel Toiletten, sind selbstverständlich zum Schutz der Privatsphäre von einer Überwachung ausgeschlossen.

 

Sind alte Videokameras weiter nutzbar?

An ein modernes, PC-basiertes Videoüberwachungssystem können sowohl Ihre alten analogen Kameras als auch neue digitale Netzwerkkameras angeschlossen werden. Das kann Ihre Investitionskosten gering halten und Sie müssen Ihre alten Geräte nicht demontieren. Ein so entstandenes „Hybridsystem” ist in jedem Fall zukunftssicher.

Sind Überwachungskameras nachts einsetzbar?

Gute Videokameras verfügen über eine automatische Umschaltung von Farb-Modus auf Schwarz-Weiß-Modus. Sobald eine bestimmte Lichtintensität unterschritten wird, stellt die Kamera automatisch um und kann somit auch bei Dunkelheit Videobilder aufzeichnen.

Bestimmte Kameras können zudem mit Infrarotlicht eingesetzt werden. Ein Infrarot-Scheinwerfer sendet für das menschliche Auge unsichtbares Licht aus, das es der Kamera ermöglicht, auch bei völliger Dunkelheit gute Bilder zu liefern.

Was ist eine Netzwerk-Kamera?

Netzwerk-Kameras (auch „IP-Kameras“ genannt) übertragen die Bilddaten direkt ins Netzwerk und werden direkt über eine Netzwerkadresse (IP-Adresse) angesteuert.

 

Wie kann ich das Videomaterial aufzeichnen und wie lange?

Man kann Bilder analoger Kameras und Netzwerkkameras auf einem Rekorder aufzeichnen. An ein System können bis zu 40 Kameras angeschlossen werden. Die Videobilder können gleichzeitig live betrachtet, wiedergegeben, aufgezeichnet und ins Netzwerk gespeist werden. Die mögliche Aufzeichnungsdauer ist abhängig von der Bildqualität, der Anzahl der installierten Kameras und der Größe der Festplatte. (Siehe auch „Was ist Video-Kompression?“)

 

 

Wozu dient ein Videoserver?

Ob Miniatur-, Einbau- oder Unterwasserkamera – mit den ABUS Videoservern bringen Sie auch die Video- und Audiostreams Ihrer Spezialkameras schnell und einfach ins Netzwerk. So sparen Sie sich eine aufwendige Neuinstallation ebenso wie die Anschaffung einer neuen Kamera und genießen faszinierende Aufnahmen unabhängig von Zeit und Ort. Das bedeutet: Live-Bilder mit Ton können weltweit von Mobiltelefonen abgerufen werden. Gleichzeitig werden die Bilddaten über die Rekordersoftware in hoher Auflösung auf dem Rechner gespeichert.

 

 

 

Wie lange dauert die Montage einer Alarmanlage?

Die Funkalarmanlagen lassen sich schnell und sauber – ohne Kabelschlitze – installieren. Eine durchschnittliche Anlage in einem Einfamilienhaus ist in wenigen Stunden montiert. Ihre Räume und Tapeten bleiben dabei wie sie sind. Es werden nur kleine Löcher zur Befestigung der Komponenten in die Wände gebohrt, der Aufwand ist vergleichbar mit dem Aufhängen eines Bildes.

 

 

 

Ist die Alarmanlage gegen Manipulation geschützt?

Ja, sobald ein Unbefugter versucht, die Abdeckung eines Gerätes zu öffnen oder es von der Wand zu entfernen, lösen die DAITEM Funk-Alarmanlagen sofort einen Alarm aus. Unabhängig davon, ob die Alarmanlage eingeschaltet ist oder nicht.

 

 

 

 

Was bedeutet Zulassung nach VdS?

Die VdS Schadenverhütung GmbH (ein Tochterunternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft), kurz VdS, hat mit seinen Klassen A, B, C und Home (seit 2004 für Gefahrenwarnanlagen) je nach Versicherungshöhe und Gefährdungsgrad verschiedene Risikoklassen definiert. “Zugelassen nach VdS Klasse B” bedeutet, dass die Anlage für die Risikoklasse B eingesetzt werden kann, die Risikoklasse A ist dabei mit eingeschlossen.

Alarmanlagen mit VdS-Zulassung sind von deutschen Versicherungen anerkannt. Auch die Polizei empfiehlt VdS-anerkannte Systeme.

Mit Sicherheit schützen. Unsere Leistungen

im Überblick

Wir bieten Ihnen als Fachbetrieb für Sicherheitsanforderungen im Privat- und Geschäftsbereich, eine große Auswahl an Sicherheits– und Brandschutztechnik sowie eine umfassende und individuelle Beratung auch direkt bei Ihnen vor Ort an. Sollten Sie zufällig in Nienstädt sein, so besuchen Sie doch spontan unsere 650m² große Ausstellungsfläche. Hier haben wir für Sie z.B. eine “gesicherte Wohnwelt” aufgebaut, an der Sie direkt einzelne Funktionen / Komponenten moderner Sicherheitstechnik testen können. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu unseren Angeboten rund um das Thema Sicherheitstechnik und Brandschutz.

Unsere

Partner

Eine gute Arbeit kann nur dann gelingen, wenn diese auch mit qualitativ hochwertigen Materialien ausgeführt wird. Wir haben Partner, die diesen Ansprüchen gerecht werden. Sie finden hier eine Übersicht interessanter Weblinks zu unseren Partnern und anderen Internetseiten. Mit einem “klick” auf das jeweilige Logo öffnet sich eine neue Internetseite in einem separatem Browserfenster.

Wir sind Mitglied und

Ausgezeichnet

groeger_interkey_banner-1024x134

Interkey – der Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte e.V. ist der freiwillige Zusammenschluss von qualifizierten Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäften in einem unabhängigen Berufsverband, und verfügt über ein gutes Branchennetzwerk zu Polizei, Versicherungwirtschaft, Prüfinstituten, Wettbewerbszentrale, Verbraucherzentrale, Industrie sowie weiterer Verbände und Behörden.

groeger_zuhausesicher_banner-1024x134

Mit dem Netzwerk “Zuhause sicher” gibt es ein Projekt, das auf Initiative der Polizei ins Leben gerufen wurde und darauf ausgerichtet ist, überall dort, wo eine Polizeibehörde das Konzept gebrauchen kann, angewendet zu werden. Unser Betrieb ist vom LKA als Errichter für mechanischen oder elektronischen Einbruchschutz anerkannt.

groeger_abus_banner-1024x134

ABUS Profi-Facherrichter – das neue Gütesiegel für den errichtenden Fachhandel! Die Zertifizierung als Profi-Facherrichter belegt hohe Qualität in der Beratung und fachgerechte Montage nach DIN 18104-1 und enthält auf den Endkunden übertragbare Herstellergarantie von 15 Jahren auf alle mechanischen Nachrüstsicherungen.

Hinweis: Mit einem “klick” auf das jeweilige Logo bekommen Sie weitere Informationen zu den Partnern/Fachverbänden.

"Symbole zeigen an was es zu holen gibt."

Kennzeichnung und Hinweise an Hauswänden

Gaunerzinken

Eine harmlose Kreidezeichnung an der Hauswand, eingeritzte Symbole am Briefkasten oder am Garagentor … Manche Menschen, die solche Symbole entdecken, denken dabei sofort an Gaunerzinken. Die Fa. ABUS hat dazu einen interessantes Video veröffentlicht.

Hinweis: Mit dem “klick” auf den Play-Button wird das Video bei YouTube gestartet und Ihre Daten werden übertragen!


Wenn Sie solche Zeichnungen an Ihrem Haus finden, können Sie diese zum Vergleich verwenden.

Die Top 10 der Gaunerzinken

Sie haben eine solche Zeichnung an Ihrem Haus oder anderswo in der Nähe gefunden? Fotografieren Sie das Symbol und die Stelle. Und wischen Sie den vermeintlichen Gaunerzinken anschließend weg. Melden Sie Ihre Beobachtung auch der Polizei. Sollte es sich um einen Gaunerzinken handeln, können die Fachleute Ihnen Tipps geben, wie Sie weiter vorgehen sollten.

Sicherheitslexikon:
Im ABUS Sicherheitslexikon
werden Begriffe aus der Welt
der Sicherheit von A bis Z kurz
und verständlich für Sie erklärt.

Versicherung:
Die Hausratversicherung ist
sowohl für Mieter als auch für
Eigentümer wichtig. Informieren
Sie hier sich über die Vorteile.

Hier gibt’s Geld vom Staat:
Der Bund und manche Bundes-
länder fördern den Einbau von
einbruchhemmenden Sicherheits-
maßnahmen in priv. Wohnräumen.

Recht und Sicherheit:
Informationen rund um Recht
und Sicherheit finden Sie hier:
Gerichtsurteile, rechtliche
Grundlagen und vieles mehr.

Informativ, nicht aufdringlich und immer aktuell...

Unsere News

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über Neuigkeiten rund um das Thema Sicherheit, Einbruchschutz sowie News aus unserem Haus zu Veranstaltungen und Messen. Wenn Sie dabei sein möchten, dann tragen Sie sich unverbindlich zu unserem Newsletter ein und Sie werden automatisch per Email benachrichtigt, sobald es etwas neues zu berichten gibt.

Tag des Einbruchschutzes 2018

Alle zwei Minuten findet ein Einbruch statt…

AUSBILDUNG 2018

Starte jetzt und bewirb’ Dich …

Öffnungszeiten am Samstag

von 9 bis 13 Uhr …

MESSE & EVENTS

Messen und Events 2018 …

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung/Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

ANSCHRIFT
Gröger Betriebs GmbH
Schnatwinkel 1
31688 Nienstädt
Telefon: +49 5721 / 24 24

WEBLINKS:
– shg-insektenschutz.de
– shg-sonnenschutz.de
– shg-einbruchschutz.de
– groeger-shg.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag – Freitag:
9 bis 18 Uhr
Samstag:
9 bis 13 Uhr

© 10/2018 GRÖGER Betriebs GmbH | Ideen, Werbung, Internet: brandbull.net